Dr.-Ing. Christian Dialer
Dr.-Ing. Christian Dialer
Curriculum Vitae
  Jahrg. 1959
1979-1984 Diplom an der Technischen Universität München, Fachrichtung Bauingenieurwesen, Vertiefungsrichtung Statik und Massivbau
1985-1990 Wissenschaftlicher Angestellter am Lehrstuhl für Massivbau (Prof. Kupfer), TU München
1990 Promotion über Bruch- und Verformungsverhalten von schubbeanspruchten Mauerwerksscheiben, zweiachsige Versuche an verkleinertem Modellmauerwerk
1990 Bauleitungstätigkeit in München
1991-1992 Zweijähriger U.S.-Aufenthalt im Rahmen des Postdoktoranden-Programms der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG) an der University of Colorado at Boulder (1991) und University of California at Berkeley (1992)
1993 Beginn der selbständigen Tätigkeit als Tragwerksplaner und Bau-Sachverständiger
1995-2003 Von der IHK München und Oberbayern öffentlich bestellter und vereidigter Sachverständiger für Mauerwerksbau, Beton- und Stahlbetonhochbau und Schäden an Gebäuden
seit 2008 zertifizierter Sachverständiger für Schäden an Gebäuden
Lehraufträge
bis 1999 Lehrauftrag an der Fachhochschule München: Tragwerksplanung für Architekten
bis 1999 Lehrauftrag an der Akademie der Bildenden Künste München für das Fach Tragwerkslehre
seit WS 2008/09 Lehrauftrag Hochschule München, FB Bauingenieurwesen für die Vorlesung "Bauen im Bestand"
Mitgliedschaften
  • Bayerische Ingenieurekammer-Bau (BYIK-Bau)
  • Mitglied der Vertreterversammlung der BYIK-Bau
  • Verein Deutscher Ingenieure (VDI)
  • Landesverband öff. best. u. vereid. Sachverständiger Bayern e.V. (LVS)
  • Wissenschaftlich-Technische Arbeitsgemeinschaft für Bauwerkserhaltung und Denkmalpflege e.V. (WTA)
  • Int. Vereinigung für Brücken und Hochbau (IVBH/IABSE)
  • American Society of Civil Engineers (ASCE)
  • The Masonry Society, USA (TMS)
  • Deutsche Gesellschaft für Geotechnik (DGGT)
  • Int. Society of Rock Mechanics (ISRM)
  • Bund der Freunde der Technischen Universität (BdF)